Tesla Semi: Erstes Teaser-Bild zum kommenden Sattelkraftfahrzeug veröffentlicht

Tesla-CEO Elon Musk hat vor wenigen Tagen in einem 40-minütigen TED-Interview die Zukunftspläne seiner Unternehmen Tesla und SpaceX erläutert und zudem sein neues Unternehmen The Boring Company vorgestellt, mit dem er zukünftig Tunnel graben und damit den Straßenverkehr zumindest teilweise unter die Erde bringen will, um beispielsweise Verkehrsstaus zu verringern.

In Bezug auf Tesla sprach Musk auch vom kommenden Sattelkraftfahrzeug, welches im September dieses Jahres erstmals vorgestellt werden soll. Bei dem Interview wurde exklusiv ein erstes Teaser-Bild zum Fahrzeug veröffentlicht, welches schon einmal einen ungefähren Eindruck vermittelt, was wir in wenigen Monaten bei der Enthüllung erwarten können.

Musk gab auch einige weitere Informationen zum Sattelkraftfahrzeug bekannt. Er bestätigte, dass das Fahrzeug auch größere Ladungen über weite Entfernungen transportieren können wird. Das war zu nächst noch unklar, schließlich erfordert ein Elektrofahrzeug einen sehr großen Akku, damit es mehrere hundert Kilometer mit größerer Last transportieren kann.

Wie es heißt, gibt es bereits einen funktionierenden Prototypen, den Musk sogar selbst einmal auf dem firmeneigenen Parkgelände ausprobieren durfte. Laut Musk fühlt sich das Sattelkraftfahrzeug an wie ein Sportauto. Damit bezieht er sich sicherlich auf die Beschleunigungswerte des Fahrzeugs, welche aufgrund des elektrischen Antriebsstrang ungewöhnlich für so ein Fahrzeug sein dürften.

Der Tesla Semi wird darüber hinaus ebenso über die Autopilot-Funktionen verfügen, wie die PKW von Tesla. Das Teaser-Bild verdeutlicht das noch einmal, indem es das Fahrzeug ohne Seitenspiegel zeigt. Das lässt darauf hindeuten, dass Tesla die autonomen Fahrfunktionen im Fahrzeug integriert hat. Der Fahrer könnte damit in Zukunft obsolet werden.

Anbei das vollständige TED-Interview mit Elon Musk und das Konzept-Video seiner Tunnelbaufirma: