Elon Musk kauft Tesla-Aktien im Wert von zehn Millionen US-Dollar

Wie ein neu eingereichtes SEC-Filing zeigt, hat Elon Musk gestern insgesamt 33.000 Tesla-Aktien zum Preis zwischen 294,79 US-Dollar und 302,74 US-Dollar erworben. Insgesamt entspricht das einem Gesamtwert von etwa zehn Millionen US-Dollar. Damit hält der CEO derzeit 33.665.421 Tesla-Aktien mit einem aktuellen Gesamtwert von über zehn Milliarden US-Dollar.

Zwar wird Musk für erreichte Meilensteine im Unternehmen auch in seinem neuen Vertrag weiterhin mit Aktien bezahlt, bei dieser Transaktion handelte es sich jedoch nicht um eine Kompensation für seine Arbeit. Der CEO kaufte die Anteile mit seinem Privatvermögen.

An der Börse setzen weiterhin zahlreiche Short Seller (Leerverkäufer) auf einen fallenden Tesla-Kurs. Mit diesem Vorgehen will Musk dem entgegenwirken. Bereits vor wenigen Tagen kündigte er ein „Short brennen des Jahrhunderts“ auf Twitter an.