Großbritannien: Tesla Model 3 wird circa 30.000 Pfund (fast 40.000 Euro) kosten

Dass das Tesla Model 3 in den USA 35.000 US-Dollar kosten wird, ist längst bekannt. Würde man diesen Preis aktuell in Euro umrechnen, erhält man einen Verkaufspreis von knapp über 32.000 Euro. Dass dieser Preis jedoch für Europa nicht 1:1 übernommen wird, war vielen bereits im Voraus klar. Zu welchem Preis das Model 3 in Europa verkauft wird, konnte man bisher also nur vermuten.

Wie techradar jedoch aktuell berichtet, hat Tesla-CEO Elon Musk gestern Abend auf dem Prince’s Trust Leadership Dinner den Verkaufspreis des Model 3 für Großbritannien bekannt gegeben. Demnach wird das elektrische Mittelklassefahrzeug für „30.000 Pfund oder weniger“ zu haben sein. Umgerechnet ergeben die 30.000 Pfund aktuell einen Preis von beinahe 40.000 Euro.

Dieser Preis dürfte etwas höher liegen, als das, was man bisher angenommen hat. Auch befindet man sich preislich nicht in Konkurrenz mit dem 3er BMW (ab 30.200 Euro), mit dem das Model 3 oft verglichen wird, sondern eher mit den BMW 5er Modellen. Ob der Preis in Deutschland überhaupt bei 40.000 Euro liegen wird, hängt von der weiteren Preisgestaltung des Autobauers ab.

Aktuell beträgt der Preisunterschied des Model S 70 zwischen Großbritannien (51.900 Pfund oder 68.019 Euro) und Deutschland (78.000 Euro) circa 14,7 Prozent. Geht man von einer ähnlichen Preisgestaltung für das Model 3 aus, so könnte der Preis in Deutschland sogar über 45.000 Euro liegen. Mit einem Verkaufspreis jenseits der 40.000 Euro sollte man also rechnen.