Namensänderung von „Tesla Motors“ zu „Tesla“ nun offiziell eingetragen

Tesla hat heute die offizielle Namensänderung bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC erklärt. Während man zuvor unter „Tesla Motors, Inc.“ gelistet war, wurde der Name nun offiziell zu „Tesla, Inc.“ geändert. Bereits zu Beginn des vergangenen Jahres hat man alles in die Wege geleitet, um die Namensänderung zu vollziehen, darunter den Kauf der Internetdomain Tesla.com.

Überraschend kommt die Namensänderung somit nicht, schließlich wurde das Unternehmen sowieso zumeist einfach nur „Tesla“ genannt. Mit der Übernahme von SolarCity hat sich zudem das Portfolio von Tesla deutlich vergrößert, so werden demnächst Solaranlagen und gar Solar-Dachziegel unter der Marke Tesla vertrieben, die Marke SolarCity soll gänzlich verschwinden.

Tesla vertreibt zudem Batteriespeicher wie die Powerwall oder das Powerpack, welche ebenfalls nicht mit der Automobilindustrie zusammenhängen. Während man zu Beginn das Ziel hatte “ Die Beschleunigung des Übergangs zu einer nachhaltigen Mobilität“ zu realisieren, lautet Teslas neues Ziel: „Die Beschleunigung des Übergangs zu nachhaltiger Energiegewinnung“.