Tesla verschickt Einladungen zum Model 3 Launch-Event am 28. Juli

Tesla hat begonnen die Einladungen für das Model 3 Launch-Event am 28. Juli zu verschicken. Diese Einladungen geht an diejenigen Kunden, die beim Empfehlungsprogramm vom 16. März bis zum 15. Juni 2017 insgesamt sieben oder mehr erfolgreiche Weiterempfehlungen hatten. Dafür gab es als Preis eine Einladung für zwei Personen zum Launch-Event des Model 3.

Zum ersten Mal wird auf den Einladungen auch eine genaue Uhrzeit erwähnt, wann das Event startet. Demnach findet es am 28. Juli um 19 Uhr Ortszeit in Fremont statt, was hierzulande der 29. Juli um 4 Uhr in der Nacht wäre (Anmerkung: Der Auftritt von Musk und die eigentliche Präsentation sollte gegen 6 Uhr stattfinden). Wie auch die vorherigen Launch-Events, wird auch diese Veranstaltung für alle via Live-Stream auf Tesla.com zu sehen sein.

Auf diesem Event dürfte Tesla-CEO Elon Musk dann endlich alle Details zum kommenden Mittelklassefahrzeug verraten. Aktuell sind unter anderem die Batterieoptionen und genauen Leistungswerte nicht bekannt. Außerdem könnte Tesla mehr über die genaue Anzahl an Reservierungen verraten, die aktuell auf über 400.000 geschätzt werden.

  • Martin

    … o.k. der Wecker ist gestellt 🙂

    • Hans Peter

      Und klingelt dich in den kommenden 10 Tagen dann immer um 4 aus dem Bett? 😉

  • Ulathar

    04:00 ? Top! Da bin ich eh noch auf 🙂

  • Lytic

    Electrek (https://electrek.co/2017/07/17/teslat-model-3-delivery-event-invites-owners/) vermerkt zudem, dass der eigentliche Auftritt von Elon auf 9pm, resp. 6 Uhr, fallen dürfte.

    • Nelkenduft / AHF

      Danke für den Hinweis, 6 Uhr ist auf jeden Fall besser als 4 Uhr 🙂

    • Teslamag.de (TK)

      Danke für den Hinweis, ich habe es im Artikel ergänzt.

  • Richard Müller

    Laut https://www.teslarati.com/tesla-model-3-vin-over-316-cars-produced/ gibt es schon über 316 Autos…is das möglich? War doch von grad mal 30 die Rede.

    • efe

      Im Teslarati-Artikel geht es um Release Candidates.
      Die 30 stk die am Delivery-Event vom 28. Juli überliefert werden sind die Produktionsversion die alle Regulatorien einhält und verkauft werden darf.

    • jomein

      Das sind Testfahrzeuge. Keine Zulassung, für den Verkauf.

      • Don Barbone

        Tesla baut aktuell ca 2-3 Autos am Tag..daher können es nicht die Produktionsnummern sein..

  • Slowrider1

    Ich werde da leider im Flieger sitzen und kann mir den Event nicht live ansehen 🙁

    • Dietmar Hagspiel

      kein internet im flieger?!? *verwirrtbin*
      genau da hat man doch zeit …

  • Drama Baby

    geil! werde ab 4 schon mächtig aufgeladen und mit nem harten in der hose wixend vor dem pc sitzen! wenn dann elon auf der bühne erscheint spritze ich ihm die ganze ladung sperma mitten ins gesicht: jaaaaaaaaaaaaa, er hats ja sowas von verdient! elon, ich weiss, du stehst da voll drauf!

    • Longcheck

      Da hat sich jemand im von im bevorzugten Portal geirrt. GEMELDET

      • Heinz Wagner

        Danke!

        • Longcheck

          Man(n) liest so etwas früh morgens und traut seinen Augen nicht, welch unbändiger Anti-Tesla, bzw. -Musk-Hass es gibt.

          • Pamela

            Das ist ne arme Wurst.
            War gestern morgen 5.30 Uhr meine erste Tat am Tag. Ich hab den letzten Punkt als Begründung bei der Meldung gewählt, der da sagt: er gibt zu viel Persönliches preis. 🙂 🙂 .. wir waren bestimmt nicht die einzigen

          • Longcheck

            Moin liebe Pamela, jepp „Flagge“ zeigen…

  • Jakob

    Dann werde ich auf einen Samstag mal vor meinem Sohn (06:30) wach 😀