Tesla Motors lieferte das 13. Model X aus

Obwohl das Tesla Model X bereits Ende September vorgestellt und an die ersten sechs Kunden übergeben wurde, gab es bisher keine genaueren Angaben zu den bisherigen Absatzzahlen des elektronischen SUV. Nun hat sich aber ein Kunde über Twitter gemeldet, der das 13. Model X ausgeliefert bekommen hat. Somit wurden in zwei Monaten insgesamt 13 Fahrzeuge ausgliefert.

Chamath Palihapitiya meldete sich via Twitter mit zwei Bildern seines Model X der „Founder Series“ zu Wort, welches das 13. seiner Art sein soll. Palihapitiya war ein ehemaliger Facebook-Mitarbeiter, welcher mittlerweile sein Vermögen in aussichtsreiche Startups investiert. Sein Model X hat er nach eigenen Angaben am 25. November erhalten und hält es für ein „unglaubliches“ Fahrzeug.

 

Erst Ende Oktober meldete sich auch der CEO von Nvidia, Jen-Hsun Huang, ebenfalls über Twitter zu Wort und zeigte ein Foto von sich neben seinem Tesla Model X. Dabei bedankte er sich bei Elon Musk als auch dem Team von Tesla Motors und Nvidia. Der Hersteller für Grafikprozessoren und Chipsätzen beliefert Tesla Motors mit dem Tegra X1-Prozessor für das System der Fahrzeuge.

Dass erst das 13. Model X ausgeliefert wurde, ist kein Anzeichen der geringen Nachfrage. Aktuelle Hochrechnungen schätzen, dass es über 32.000 Vorbestellungen für das elektrische SUV gibt. Tesla Motors hat zu Beginn selbst angekündigt, dass die Produktion erst Anfang 2016 auf Hochtouren laufen wird. Bis Ende 2015 soll erst einmal eine geringe Anzahl an Fahrzeugen ausgeliefert werden.