Empfehlungsprogramm: Kostenlose, unbegrenzte Supercharger-Nutzung wird limitiert

Tesla hat das Empfehlungsprogramm aktualisiert und zum Teil grundlegend überarbeitet. Eine der wichtigsten Neuerungen dürfte sein, dass man noch bis zum 16. September Freunde empfehlen kann, damit diese die kostenlose, unbegrenzte Supercharger-Nutzung erhalten. Nach dem 16. September 2018 wird die kostenlose, unbegrenzte Supercharger-Nutzung abgeschafft, weshalb Tesla Besitzer ihren Freunden dann nur noch ein Jahr unbegrenzte Supercharger-Nutzung zukommen lassen können.

Die Preise sind seit dem 1. Mai die gleichen, sodass es hierbei keine Überraschung gibt. Hingegen ist überraschend, dass das Model 3 in der Performance-Version in den USA ebenfalls zum Empfehlungsprogramm hinzugefügt wurde. Damit ist das Programm nicht mehr exklusiv für Model S- und Model X-Kunden.

Alle Model 3 Performance-Fahrzeuge, die vor dieser Änderung bestellt wurden, erhalten jedoch ebenfalls die kostenlose, unbegrenzte Supercharger-Nutzung, obwohl diese nicht über einen Empfehlungslink gekauft wurden.

Zusätzlich wurde das Programm auch auf Kunden von Solaranlagen ausgeweitet, sodass diese ebenfalls Weiterempfehlungen aussprechen können. Besitzer können fünf Freunden eine verlängerte 5-Jahres-Garantie auf eine neue Solaranlage geben und erhalten Empfehlungsprämien.

1 bis 4 qualifizierte Empfehlungen:
Sie erhalten $400 in bar oder $750 pro installierter Empfehlung.
Die Credits sind 12 Monate ab dem Datum der Installation gültig und können für neue Tesla Produkte oder Zubehör verwendet werden.

5 qualifizierende Empfehlungen:
Powerwall 2 Founder Series
Speichern Sie Energie für den zukünftigen Gebrauch und stellen Sie mit dieser roten, limitierten Powerwall 2-Hausbatterie Ersatzstrom bereit.