Tesla: Fahrzeugzulassungen in Deutschland für April 2016

Das Kraftfahrt-Bundesamt veröffentlichte die Zulassungsstatistiken für den April 2016. Aus diesen ist zu entnehmen, dass das Tesla Model S im vergangenen Monat insgesamt 86 Mal zugelassen wurde. Im gesamten bisherigen Jahr gab es 482 Zulassungen eines Model S und eine Zulassung eines Tesla Model X. Das elektrische SUV könnte jedoch in größerer Stückzahl gegen Ende dieses Quartals nach Europa kommen.

Im vergangenen Jahr konnte Tesla von Januar bis April insgesamt 380 Model S hierzulande absetzen. Der bisher in diesem Jahr erreichte Absatz entspricht somit einer Steigerung um 27 Prozent. Im März lag die Absatzsteigerung noch bei fast 35 Prozent, jedoch wurden im April 2015 und April 2016 gleich viele Fahrzeuge abgesetzt, sodass der Abstand nicht noch weiter ausgebaut werden konnte.

Obwohl das Förderprogramm der Bundesregierung zur Förderung von Elektroautos noch nicht ausgerollt wurde, verkaufen sich andere Stromer weiterhin erfolgreich. Der BMW i3 wurde im vergangenen Monat insgesamt 159 Mal zugelassen, der Renault Zoe kam immerhin auf 221 Zulassungen und der Nissan Leaf fand 53 Abnehmer. Der Absatz dieser Fahrzeuge könnte sich demnächst jedoch deutlich erhöhen, da sie – im Gegensatz zu Tesla-Fahrzeugen – mit bis zu 4.000 Euro gefördert werden.