Tesla: Fahrzeugzulassungen in Deutschland für November 2016

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat die detaillierte Zulassungsstatistik für den Berichtsmonat November veröffentlicht, aus der man u.a. entnehmen kann, wie viele Tesla-Fahrzeuge im vergangenen Monat in Deutschland zugelassen wurden. Laut der Statistik wurden 132 Tesla-Fahrzeuge im November zugelassen, darunter 84 Model S und 48 Model X.

Bisher hat Tesla 1.637 Fahrzeuge in diesem Jahr in Deutschland abgesetzt. Im vergangenen Jahr konnte Tesla im gleichen Zeitraum 1.348 Fahrzeuge in Deutschland absetzen. Dementsprechend konnte man im Vorjahresvergleich bisher 21 Prozent mehr Zulassungen verbuchen. Dafür erhielt das Model S auch eine Modellpflege (Facelift) und das Model X wurde hierzulande eingeführt.

Betrachtet man hingegen nur die Entwicklung des Model S, schließlich war es das einzige angebotene Tesla-Fahrzeug im letzten Jahr, sind die Zulassungen sogar trotz Facelift zurückgegangen. In diesem Jahr wurde das Model S bisher 1.314 Mal zugelassen, in 2015 gab es von der Elektro-Limousine im gleichen Zeitraum noch 1.348 Zulassungen.

Für gewöhnlich werden im Dezember noch einmal hohe Zulassungszahlen von Tesla erreicht. Sowohl in 2014 als auch in 2015 wurden im Dezember die meisten Zulassung des jeweiligen Jahres erreicht. Tesla hat zwar die Zulassungen des gesamten letzten Jahres (1.582) bereits überschritten, doch lediglich nur aufgrund des neu eingeführten Model X. Damit das Model S an den Erfolg des letzten Jahres anknüpfen kann, müssten in diesem Monat weitere 268 Model S zugelassen werden.

Für Elektrofahrzeuge anderer Anbieter fiel der November unterschiedlich erfreulich aus. Während der BMW i3 mit 291 Zulassungen einen Rückgang zum Vormonat verbuchte (391), konnte sich der Nissan Leaf mit 181 Zulassungen über eine gesteigerte Nachfrage freuen (Vormonat: 66). Mit 303 Zulassungen toppte der Renault Zoe noch einmal das gute Ergebnis des letzten Monats (148).