Tesla Model 3: Auslieferungen in Deutschland nicht vor 2019

Tesla informiert aktuell deutsche Kunden, die eine Reservierung für das Model 3 getätigt haben, dass sich die Auslieferung verzögern wird. Wie es heißt, soll man nicht mit einer Auslieferung vor „Anfang 2019“ rechnen. Zuvor stand bei besagten Kunden die zweite Jahreshälfte 2018 als Auslieferungstermin im Kundenportal.

Wir haben von mehreren Teslamag-Lesern erfahren, dass sie die offizielle Mitteilung vor wenigen Stunden erhalten haben. Somit dürfte Tesla die Nachricht erst heute an die Kunden verschickt haben. Die entsprechenden Reservierungszeitpunkte waren unterschiedlich, darunter auch der 31.03.2016 (bzw. 01.04.2016 hierzulande), an dem das Model 3 erstmals enthüllt wurde.

Da besagte Reservierung direkt zu Beginn getätigt wurde, ist davon auszugehen, dass es alle Kunden betrifft. Das Gute ist jedoch, dass eine weitere Reservierung, die erst im März 2017 getätigt wurde, ebenfalls „Anfang 2019“ als Auslieferungsdatum hat. Ob das jedoch so bleibt, wird sich zeigen. Die genannte Zeiträume sollte man jedoch mit etwas Vorsicht betrachten.

Anzumerken ist, dass auch Kunden aus den USA eine Verschiebung bei den Auslieferungen zu erwarten haben. Dort müssen Neukunden, die am 31.03.2016 in einem Tesla Store reserviert hatten, nun ebenfalls bis zu drei Monate später mit der Auslieferung rechnen. Wo früher beispielsweise Dezember 2017 bis Februar 2018 stand, steht nun März bis Mai 2018.