Tesla will Kleinbus und Sattelkraftfahrzeug in 6-9 Monaten enthüllen, Produktion in 2-3 Jahren

Im Conference Call zum letzten Quartalsbericht hat Elon Musk einen genaueren Zeitraum genannt, wann man mit dem Tesla Kleinbus und dem Sattelkraftfahrzeug rechnen kann. Während es bisher hieß, dass diese Fahrzeuge „im Laufe des nächsten Jahres“ vorgestellt werden, konkretisierte man diesen Zeitraum nun. In sechs bis neun Monaten sollten beide Konzepte vorgestellt werden, erklärte Musk während des Gesprächs (via Electrek).

Der CEO machte jedoch auch klar, dass man die Produktion des Model 3 als höchste Priorität hat, dann das vollkommene autonome Fahren und dann das Model Y. Tesla könne sich nicht leisten, weiteres Kapital in andere Projekte zu stecken. Der Tesla Kleinbus und das Sattelkraftfahrzeug werden demnach erst dann in Produktion gehen, wenn die Produktion des Model 3 ihren Höhepunkt erreicht. Das dürfte in 2018 sein.

Sowohl der Kleinbus als auch das Sattelkraftfahrzeug befinden sich bei Tesla jedoch schon in Entwicklung, wenn auch in einem sehr frühen Stadium. Laut Musk kann man in der Entwicklung bereits weit voranschreiten, ohne größere Investitionen tätigen zu müssen.

In der Entwicklung eines Fahrzeugs gibt es eine lange Phase zu Beginn, die viel Zeit benötigt, jedoch mit niedrigen Kosten verbunden ist. Erst wenn man für eine Produktion umstellt, steigen die Kosten dramatisch an.