Tesla bringt das Model 3 zum ersten Mal offiziell nach Europa auf dem Goodwood Festival of Speed

Das Tesla Model 3 hat es bisher nur durch private Importe geschafft, auf einigen Automessen ausgestellt zu sein. Tesla hingegen will aktuell sicher nicht die Werbetrommel in Europa rühren, um weitere Reservierungen für das Mittelklassefahrzeug zu erhalten. Der Elektroautobauer sitzt weiterhin auf 420.000 Vorbestellungen, die es zunächst abzuarbeiten gilt.

Nun wurde aber bekannt gegeben, dass das Model 3 erstmals offiziell nach Europa kommt. Tesla will mit dem neuesten Zugpferd auf dem Goodwood Festival of Speed in West Sussex, Großbritannien, auftreten. Das wäre die erste offizielle Präsentation in Europa, vor der offiziellen Markteinführung im ersten Halbjahr 2019.

Das Goodwood Festival of Speed findet jedes Jahr statt und soll in diesem Jahr vom 12. bis zum 15. Juli stattfinden. Auch andere Autohersteller werden dort erstmalig neue Modelle vorstellen, darunter BMW mit der neuen 8er-Serie und dem i8 Roadster.