Video zeigt Easter Egg „Ludicrous+“, welches die Beschleunigung von P100D-Modellen verbessert

Das Automagazin DragTimes konnte in einem Tesla Model S P100D die neueste Firmware-Version aufspielen, die auch das Easter-Egg „Ludicrous+“beinhaltet. Mit dieser neuen Softwareversion schafft das Topmodell der Elektrolimousine den Spurt von 0 auf 60 mph (97 km/h) in 2,4 statt in bisher 2,5 Sekunden. Somit bringt erstmals ein Easter Egg eine echte Leistungssteigerung mit sich. Um den […]

Tesla: Fahrzeugzulassungen in Deutschland für Dezember 2016

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat zum Wochenende die Zulassungsstatistik für den Berichtsmonat Dezember 2016 veröffentlicht, aus der man auch entnehmen kann, wie viele Tesla-Fahrzeuge in Deutschland im letzten Monat des Jahres 2016 zugelassen wurden. Demnach wurden 271 Tesla im Dezember in Deutschland zugelassen, darunter 160 Model S und 111 Model X. Im gesamten Jahr 2016 wurde 1.908 Tesla-Fahrzeuge in […]

Tesla lieferte 22.200 Fahrzeuge in Q4 2016 aus, produziert wurden 24.882 Fahrzeuge

Tesla gab in einer offiziellen Mitteilung bekannt, dass man im 4. Quartal 2016 insgesamt 22.200 Fahrzeuge ausgeliefert und 24.882 Fahrzeuge produziert hat. Insgesamt wurden in 2016 83.922 Fahrzeuge produziert, was eine Steigerung um 64 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Mit 76.230 ausgelieferten Fahrzeugen hat man das angestrebte Ziel von 80.000 dennoch knapp verfehlt. Insgesamt hat […]

NRW-Umweltminister kauft Tesla Model S, da es keine Alternative aus Deutschland gibt

Wie die BILD berichtet, hat NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) ein Tesla Model S 90D durch das zum Umweltministerium gehörende LANUV (Landesamt für Natur-, Umwelt und Verbraucherschutz) gekauft. Der Preis für die Elektrolimousine lag bei 110.340 Euro. Wie es heißt, habe man das Fahrzeug gekauft und nicht geleast, da dies vergleichsweise unwirtschaftlich sei. Die Sprecherin von Remmel erklärte gegenüber der […]

Tesla limitiert Leistung von Performance-Modellen bei zu häufiger Nutzung des Launch Mode

Im Dezember letzten Jahres hat Tesla den sogenannten „Launch Mode“ bei allen Performance-Modellen veröffentlicht, wodurch diese noch bessere Beschleunigungswerte erreichen konnten. Tesla ermöglicht mit dieser Funktion einen noch besseren Ampelstart hinzubekommen, ohne dabei ein begnadeter Rennfahrer sein zu müssen. Ein solcher Launch Mode kann sich jedoch negativ auf die Haltbarkeit einzelner Bauteile des Fahrzeugs auswirken, wenn […]

Firmware-Update v8.0.2 bringt zwei neue Easter Eggs mit sich

Tesla hat kürzlich ein neues Firmware-Update mit der Version 8.0.2 veröffentlicht, welches unter anderem ausführlichere Informationen in der Kartenansicht bietet und auch individuelle Schlüssel-Profile ermöglicht. Offenbar sind das jedoch nicht alle Neuerungen gewesen, denn wie sich nun herausstellt, wurden mit dem Update auch zwei neue Easter Eggs implementiert. Der bekannte Tesla-Hacker Jason Hughes, besser bekannt unter […]

Großbritannien: Preise von Tesla-Fahrzeugen sollen ab dem 1. Januar 2017 um 5% steigen

Wie The Guardian berichtet, wird Tesla zum neuen Jahr die Preise der eigenen Fahrzeuge um fünf Prozent anheben. Zuvor hat man eine E-Mail mit entsprechender Vorankündigung an die Geschäftsstellen vor Ort verschickt, welche wiederum potenzielle Kunden darüber informiert haben. Ein offizieller Grund für die Preissteigerung sollen die aktuellen Wechselkursschwankungen sein. Ein Preisanstieg um fünf Prozent […]

Auswahl an Sitzbezügen und Sitz-Design nun in allen Model S angeglichen

Tesla hat kürzlich den Online-Konfigurator aktualisiert und eine kleine Veränderung beim Model S eingefügt. Während zuvor die verschiedenen Modellvarianten eine unterschiedliche Auswahl an Sitzbezügen und gar Sitz-Design hatten, sind diese nun angeglichen worden. Aktuell verfügbar sind: Textilsitzbezug, ultra-weiße Premium-Sitze, hellbraune Premium-Sitze und schwarze Premium-Sitze. Anfang Dezember hat Tesla zudem die grauen Sitze aus dem Programm genommen. […]

Vorwurf: Falsche Leistungsangaben – Tesla und norwegische Kläger einigen sich außergerichtlich

In Norwegen zeigten sich vor fast zwei Jahren zahlreiche Fahrer eines Tesla Model S P85D verärgert, da ihr Fahrzeug auf Leistungstests „lediglich“ 469 PS auswies, statt den 772 PS, mit denen Tesla warb. Dabei hatte der kalifornische Autobauer einen Fehler gemacht und die Leistung des Front- und Heckmotors einfach miteinander addiert – das funktioniert jedoch nicht. Die Fahrzeuge […]