Autopilot 2.0: Automatische Scheibenwischer könnten noch vor Weihnachten kommen

Es klingt ein wenig paradox, doch in einem Tesla-Fahrzeug mit der aktuellen Autopilot-Hardware 2.0 ist es nicht möglich, die Scheibenwischer-Automatik zu nutzen. Tesla offenbar Schwierigkeiten damit, die aktuelle Autopilot-Hardware entsprechend zu kalibrieren, sodass die automatischen Scheibenwischer funktionieren. Schon bald könnte jedoch endlich Schluss damit sein und alle Tesla-Fahrzeuge dürften über eine für viele Besitzer wichtige […]

Autopilot 2.5: Neues Update ermöglicht automatische Notbremsung bei bis zu 145 km/h

Tesla hat ein neues Firmware-Update mit der Version 2017.42 (a88c8d5) veröffentlicht, welches die Restriktion bei der automatischen Notbremsung aufhebt. Während diese mit dem letzten Update vor etwa einer Woche auf 50 km/h beschränkt war, ist die automatische Notbremsung nun bei Geschwindigkeiten von bis zu 145 km/h aktiv. Das neue Update ermöglicht darüber hinaus, dass die Seitenspiegel […]

Neues Softwareupdate für Autopilot 2.5, neue Komfortmerkmale und einiges mehr

Wie das Online-Magazin Electrek berichtet, spielt Tesla aktuell einige neue Softwareupdates auf die Fahrzeugflotte ein. Unter anderem wird bei allen Fahrzeugen mit der Autopilot-Hardware 2.5 die automatische Notbremsung aktiviert, die bisher nur im sogenannten „Shadow Mode“ lief, und somit nicht funktionierte, sondern lediglich aufzeichnungen machte. Mit dem neuen Update wird diese Funktion aktiv, jedoch vorerst […]

Pegasus: Nvidia stellt KI-Computer für vollständig autonomes Fahren vor

Nvidia hat gestern den laut eigener Aussage ersten KI-Computer für vollständig autonomes Fahren (Autonomiestufe 5) vorgestellt. Bereits mehr als 25 Firmen sollen Robotertaxis basierend auf diese CUDA GPUs entwickeln. Für die Automotive-Partner von NVIDIA soll der Pegasus genannte KI-Computer ab der zweiten Hälfte 2018 zur Verfügung stehen. Die neue Plattform soll die DRIVE PX Computerplattform erweitern […]

40 Prozent der Kunden bestellen „Volles Potenzial für autonomes Fahren“, obwohl bisher nicht verfügbar

Wie das Online-Magazin Electrek von mit der Angelegenheit vertrauten Personen erfahren haben will, haben von den mehr als 90.000 Kunden mit der Autopilot-Hardware 2.0 etwa 77 Prozent (über 69.000 Kunden) die verbesserten Autopilot-Funktionalitäten gekauft, während etwa 40 Prozent (über 35.000 Kunden) sogar das volle Potenzial für autonomes Fahren kauften. Für die über 35.000 Kunden bedeutet […]

Tesla arbeitet mit AMD offenbar an eigenem Computerchip für das autonome Fahren

Wie CNBC von einer mit der Angelegenheit vertrauten Person erfahren haben will, soll Tesla mit AMD gemeinsam an einem eigenen Computerchip arbeiten, der die Rechenoperationen für das autonome Fahren übernehmen soll. Die Arbeit soll bereits so weit fortgeschritten sein, dass man erste Exemplare der Prozessoren schon jetzt testet. Tesla möchte einen eigenen Chip entwickeln, um […]

US-Verkehrsbehörde bemängelt Sicherheitsmaßnahmen beim Autopiloten

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, hat der Vorsitzende des U.S. National Transportation Safety Board (NTSB) am Dienstag die Untersuchungsergebnisse des Unfalls aus dem Mai 2016 vorgestellt, bei dem ein Fahrer eines Model S bei eingeschaltetem Autopiloten ums Leben kam. Wie es heißt, haben „Limitierungen bei der Bedienung“ eine „Hauptrolle“ bei diesem Unfall gespielt. Laut NTSB zählen zu […]

Autopilot-Hardware 2.5: Neues Radar von Continental muss erst kalibriert werden

Wir hatten erst im August darüber berichtet, dass Tesla bei aktuell produzierten Fahrzeugen eine neue Autopilot-Hardware einbaut, die intern die Bezeichnung „2.5“ trägt. Viele Details sind bisher nicht bekannt, es heißt lediglich, dass diese Hardware über mehr Rechenleistung verfüge. Tesla erklärte außerdem, dass „die interne Bezeichnung 2.5 eine Übertreibung wäre“ und man „2.1“ für angemessener halte. […]

Dashcam-Funktion soll bald verfügbar sein, sagt Elon Musk

Wir hatten bereits im September letzten Jahres darüber berichtet, dass die Kameras der Tesla-Fahrzeuge, die für den Autopiloten genutzt werden, auch die letzten Sekunden vor einem Aufprall aufzeichnen, um so die mögliche Unfallursache nachvollziehen zu können. Diese Aufzeichnungen werden jedoch im System der Fahrzeuge gespeichert und sind für Laien nicht auffindbar. Tesla kann diese aber […]

Tesla verbaut neue Autopilot-Hardware „2.5“ mit mehr Rechenleistung

Tesla verbaut seit Oktober 2016 die neue Autopilot-Hardware 2.0 in alle produzierten Fahrzeuge, mit der zukünftig das vollkommen autonome Fahren gewährleistet sein soll. Nun berichtet das Online-Magazin Electrek, dass auch diese Hardware ein Upgrade erfahren hat und nunmehr mit der internen Bezeichnung „2.5“ in allen aktuellen Produktionen integriert ist. Kürzlich wurde bekannt, dass das Model […]